• Wettbewerb an aktuelle Bedingungen angepasst

    Erste Ergebnisse des Ideenwettbewerbs
    und Verlängerung des Wettbewerbs bis zum 30. November 2020

    Erste Ergebnisse des Ideenwettbewerbs: eine Vielfalt von Projektideen

    Im Zeitraum vom 31. August bis zum 18. Oktober 2020 haben wir Ihre Aktionsideen für die Deutsch-Französische Energiewendewoche 2021 erhalten. Wir haben kreative Ideen erhalten, die dazu beitragen werden das öffentliche Bewusstsein in Frankreich und Deutschland für den Klimawandel und die Energiewende zu schärfen.
    Unsere Jury hat sieben Aktionen ausgewählt, die für ihre Umsetzung während der Energiewendewoche eine Finanzierung von bis zu 4.000 Euro erhalten. Erfreulich ist auch, dass voraussichtlich im nächsten Frühjahr einige Präsenzaktionen vor Ort stattfinden werden.
    Die Vielfalt der Aktionen ist groß: Escape-Game, Besuch einer Baustelle bei der ökologischen Baumaterialien verwendet werden, Sensibilisierung gewählter Vertreter*innen oder Mitmachangebot beim ökologischen Sanieren von Gebäuden.
    Wir gratulieren allen Gewinnern des Ideenwettbewerbs und allen Personen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben!

    Es bleibt weiterhin möglich, am Wettbewerb teilzunehmen!

    Der Ideenwettbewerb endete am 18. Oktober 2020. Sie haben jedoch nach wie vor die Möglichkeit, eine Kofinanzierung für Ihre Aktion zu erhalten, wenn diese die folgenden Kriterien erfüllt:
    ● Deutsch-französische Dimension
    ● Vorzugsweise zwischen dem 18. und 31. Januar 2021 stattfinden. Wir akzeptieren, dass Präsenzaktionen bis spätestens 31. Mai 2021 verschoben werden können
    ● Findet in Frankreich und/oder Deutschland oder online statt!
    ● Öffentlichkeitswirksame Dimension

    Darüber hinaus laden wir Sie ein, sich auf unserer Website über die Zielgruppe sowie die Auswahlkriterien der Kofinanzierung zu informieren.

    Der Wettbewerb wird angepasst: jetzt auch online!

    Die derzeitige Situation zwingt uns dazu, anpassungsfähig und kreativ zu sein, um auf Beschränkungen bei Präsenzveranstaltungen zu reagieren.
    Wir haben den Rahmen des Ideenwettbewerbs an die aktuelle Situation angepasst: Sie können eine online Aktion vorschlagen oder Ihre Präsenzveranstaltungen auf das nächste Frühjahr verschieben.

    Ihre Aktion kann digital durchgeführt werden, z. B. in Form eines virtuellen Besuchs, einer Online-Konferenz, eines Podcasts oder von Video-Tutorials.

    Sie können an der Dynamik der Energiewendewoche 2021 auch digital teilhaben, durch die Wahl von Online-Formaten können Sie Ihre Aktionsidee einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und so Teil der Deutsch-Französischen Energiewendewoche werden.

    Teilnahmebestimmungen

    Sind Sie daran interessiert, eine Aktion vorzuschlagen und am Gelingen der Energiewendewoche mitzuwirken? Kontaktieren Sie uns dazu direkt per E-Mail. Wir akzeptieren neue Projektvorschläge bis zum 30. November 2020.

    Um mehr über den Ideenwettbewerb zu erfahren, klicken Sie HIER