• PV Anlage

    TANDEM Workshop mit den Schwerpunkten Energiegenossenschaften und bilaterale Projekte

    Es sind stürmische Zeiten, neben der immer aussichtsloser scheinenden Klimakrise, zwingt uns eine globale Pandemie in unsere Häuser und Wohnungen. In anbetracht der Pandemie darf aber auch die Klimakrise nicht vergessen werden. Wir haben uns deshalb entschlossen, unseren Workshop in einem Online-Format durchzuführen, in welchem wir die angekündigten Schwerpunkte Bürgerenergie sowie deutsch-französische kommunale Kooperationsprojekte mit Ihnen diskutieren möchten. Der Workshop findet am 1. und 2. Dezember 2020 als Zoom-Konferenz statt

    Am ersten Tag werden wir gemeinsam mit Referent*Innen aus Deutschland und Frankreich die Möglichkeiten für Kommunen sowie verschiede Modelle der Bürgerenergie in Deutschland und Frankreich vorstellen. Zudem werden wir in Kleingruppen deutsche, französische und grenzübergreifende Bürgerenergiegenossenschaften Schritt für Schritt diskutieren – von den ersten Überlegungen bis zur konkreten Umsetzung.

    Den zweiten Tag möchten wir mit einer näheren Betrachtung der Umsetzung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED II beginnen und deren Umsetzung in deutsches und französisches Recht diskutieren. Der letzte Teil des Workshops richtet sich an unsere TANDEM-Paare und die, die noch auf der Suche nach einer Partnerschaft sind. Wir wollen uns inspirieren, wie wir die gemeinsame Arbeit in Zeiten der Pandemie fortführen können. 

    Wie immer gibt es auch Zeit für unsere TANDEM-Paare, in bilateralen Gesprächen oder Kleingruppen die gemeinsamen Aktionen mit der Partnerkommune zu diskutieren. Dafür stehen wir Ihnen gern als Unterstützung zur Verfügung.

    Der Online-Workshop richtet sich an alle Kommunalvertreter*Innen und Interessierte, die im Bereich Bürgerenergie tätig sind oder Interesse an einer deutsch-französischen Kooperation zur Stärkung des kommunalen Klimaschutzes haben.