• Schatzsuche von Zéro Déchet Nice: Ein voller Erfolg

    Dass auch in Zeiten von Corona kreative Aktionen für eine breite Öffentlichkeit möglich waren, hat Zéro Déchet Nice im Mai 2021 eindrucksvoll bewiesen. 85 Teilnehmende haben in 20 Teams die Schnitzeljagd in Nizza absolviert und wurden dabei von 12 Freiwilligen des Vereins begleitet. Sie hatten die Möglichkeit, spielerisch die verschiedensten Anlaufpunkte zum Thema Zero Waste in der Stadt Nice zu entdecken (etwa Secondhand und unverpackt Läden, öffentliche Bücherregale etc.) und dabei auch noch tolle Preise zu gewinnen. Dank dieser Veranstaltung hofft der Verein, das Bewusstsein für den Zero-Waste-Ansatz gestärkt zu haben. Ebenso war es wichtig zu zeigen, dass dieser Lebensstil in Nizza für jeden zugänglich ist. Im September wird in Nürnberg eine ähnliche Schatzsuche von dem Verein BluePingu organisiert. Beide Veranstaltungen finden im Rahmen der Deutsch-Französischen Woche der Energiewende statt und werden durch den Deutsch-Französischen Bürgerfonds unterstützt.

    Eindrücke der Schnitzeljagd finden Sie auf der Facebook-Seite und dem Instagram-Account von Zéro Déchet Nice. Für weitere Information zur Aktion können Sie unseren Podcast hören, in dem wir mit Rebecca Ruf und Sonya Haag, die Organisatorinnen der Schatzsuche und Freiwillige des Vereins, interviewt haben.

    Wir danken allen Beteiligten für die Durchführung der Aktion im Rahmen unserer Deutsch-Französischen Energiewendewoche und wünschen bei allen weiteren Aktionen viel Erfolg!